zur Startseite - Energie-und-Wasserspartechnik Ralph Bayer
Ihr Energiesparberater:
Thermografie - Thermographie macht Wärmeverluste sichtbar
Energie sparen
Strom sparen mit unserer Stromspartechnik
Strom sparen
Wasser sparen mit unserer Wasserspartechnik
Wasser sparen

Unsere Liefer- und Zahlungsbedingungen (AGB):

Das Vertragsverhältnis unterliegt für beide Teile ausschließlich deutschem Recht. Die Vertragssprache ist deutsch.

 

Auftragserteilung

Mit der Auftragserteilung an uns erkennt der Käufer unsere Lieferungs- und Zahlungsbedingungen an.

Einkaufsbedingungen oder allgemeine Geschäftsbedingungen des Käufers oder sonstige abweichende Vereinbarungen haben nur dann Gültigkeit, wenn sie von uns schriftlich bestätigt worden sind. Entsprechendes gilt für mündliche Vereinbarungen und Nebenabreden.

Der Kaufvertrag kommt dann zustande, wenn wir Ihren Auftrag erhalten haben, Ihnen eine Onlinerechnung zugesandt haben, Sie diese Onlinerechnung entweder akzeptiert oder korrigiert haben und wir die Ware zum Versand bringen.

 

Lieferung

Der Versand erfolgt auf Rechnung des Käufers. Der Versand erfolgt im Inland als sicheres Paket bzw. als Postbrief, ins Ausland per Päckchen oder per sichere Sendung gegen Aufpreis.

Liefertermine werden je nach Menge und Warenwert gesondert vereinbart. Wir bemühen uns, Lieferfristen einzuhalten. Etwaige Lieferverzögerungen berechtigen den Käufer jedoch nicht, Forderungen an den Verkäufer zu stellen und / oder von dem Kaufvertrag zurückzutreten. Wir behalten uns vor, Teillieferungen auszuführen.

 

Preise

Unsere Preisangebote gelten nur bis zur unverzüglichen Abnahme in EURO. Die genannten Brutto-Preise gelten einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer sowie zuzüglich der Versandkosten.

Lieferungen ins Ausland (EU-Länder) erfolgen grundsätzlich nur gegen Vorkasse zu Preisen mit Mehrwertsteuer an Privatpersonen oder Firmen ohne Umsatzsteuer-ID-Nr. bzw. ohne Berechnung der Mehrwertsteuer an Firmen mit von uns geprüfter Umsatzsteuer-ID-Nr.

 

Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

* Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Wir erheben und speichern automatisch in unserem Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

* Browsertyp/ -version

* verwendetes Betriebssystem

* Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)

* Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)

* Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

* Cookies

Unsere eigenen Internetseiten verwenden keine so genannte Cookies. Wir greifen auf Drittanbieter zurück, um Anzeigen zu schalten, wenn Sie unsere Website besuchen. Diese Unternehmen nutzen möglicherweise Informationen (sog. Cookies, dies schließt nicht Ihren Namen, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer ein) zu Ihren Besuchen dieser und anderer Websites, damit Anzeigen zu Produkten und Diensten geschaltet werden können, die Sie interessieren. Falls Sie mehr über diese Methoden erfahren möchten oder wissen möchten, welche Möglichkeiten Sie haben, damit diese Informationen nicht von den Unternehmen verwendet werden können, klicken Sie hier.
Zur Berechnung der Gesamtpreise muss Java Script auf Ihrem Computer eingeschaltet sein.

* Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen.

* Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten geben wir Ihnen gerne.

* Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns.

Wir speichern Ihre Daten, insofern wir sie für die Bearbeitung Ihrer Bestellungen und Anfragen benötigen. Sie können jederzeit Einsicht in Ihre gespeicherten Daten erhalten.

Auf keinen Fall geben wir Ihre Daten an Dritte weiter.

 

Gewährleistung und Beanstandungen

Bei allen Waren in unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte. Bitte senden Sie uns defekte Geräte nach unserer Aufforderung bruchsicher verpackt und freigemacht zurück - am besten Sie nehmen vor einer Reklamation telefonisch oder per e-mail Kontakt mit uns auf.

Beanstandungen wegen unrichtiger oder unvollständiger Lieferung oder erkennbarer Mängel sind unverzüglich, spätestens 8 Tage nach Empfang schriftlich vorzubringen, andernfalls gilt die Lieferung als genehmigt. Persönlich oder mündlich vorgetragene Reklamationen haben nur dann Gültigkeit, wenn solche schriftlich bestätigt werden.

Weitergehende Haftungen sind ausgeschlossen.

Unsere Wasser- und Stromanalyse-Tabellen sind zum kostenlosen Gebrauch für ihren eigenen Bedarf gemacht. Wir können keinerlei Haftung für das einwandfreie Funktionieren auf ihrem System und für evt. Schäden z.B. durch Datenverlust etc. auf ihrem Computer übernehmen. Eine Weiterverwendung insbesonders für gewerbliche Nutzung ist untersagt.

 

Widerrufsbelehrung für Verbraucher:

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Fa. Energie- und Wasserspartechnik Ralph Bayer, D-67806 Katzenbach, Am Hofacker 42, Tel. 06361 - 458 738, Telefax: 03212 - 136 5727, email: service(at)strom-und-wassersparer.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa 7 EUR geschätzt. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Anhang

Eigentumsvorbehalt

Alle von uns gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises einschließlich aller Nebenkosten unser Eigentum.

Während der Dauer des Eigentumsvorbehaltes ist der Käufer nicht berechtigt, die gelieferten Waren zu verpfänden oder zur Sicherheit zu übereignen. Wenn der Käufer die Ware weiter veräußert, hat er den Käufer über unseren Eigentumsvorbehalt zu informieren und dafür Sorge zu tragen, dass uns die Ware für eine evt. Rückforderung bei Zahlungsverzug zur Verfügung steht.

Wir sind berechtigt, bei Zahlungsverzug die gelieferte Ware aufgrund des Eigentumsvorbehaltes zurück zu verlangen und anderweitig darüber zu verfügen. Die Ausübung dieses Rechts gilt im Zweifel nicht als Rücktritt vom Vertrag. Der Käufer ist zur sachgemäßen Lagerung der uns gehörenden Ware und zu deren ordnungsgemäßen Versicherung verpflichtet.

 

Zahlungen

Zahlung auf Rechnung für uns bekannte Firmen: Der Gesamtbetrag ist innerhalb von 14 Tagen ohne jeden Abzug direkt an uns auf unser angegebenes Konto zu überweisen.

Nach Fälligkeit berechnen wir Verzugszinsen in Höhe von 10% über dem jeweilig gültigen Bundesbankdiskontsatz.

Wir bestehen in der Regel auf Vorkasse oder Lieferung per Nachnahme, wobei wir Ihnen die Nachnahmekosten vor dem Versand berechnen. Lieferungen ins Ausland erfolgen nur gegen Vorkasse.

Die Aufrechnung mit Gegenforderungen des Bestellers ist für alle denkbaren Fälle ausgeschlossen, mit Ausnahme von unstrittigen oder rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen. Ein Zurückbehaltungsrecht am Kaufpreis ist ausgeschlossen.

Informationen zur Bearbeitung Ihres Auftrages:

Wenn Sie über unsere Wassertechnikseite oder LED - Technikseite bei uns bestellen, erfolgt keine Übermittlung von Ihren Bankdaten, Geheim- und Kreditkartennummern!
Wir arbeiten ohne Cookies auf Ihrem Computer, wenn Sie von unserer Produkteseite aus bestellen und speichern Ihre Daten nur, soweit es für die Auftragsabwicklung und unsere Buchhaltung erforderlich ist - auf keinen Fall geben wir Ihre Daten an Dritte weiter!
Nachdem Sie auf den "Bestellen!"- Button geklickt haben, erhalten Sie eine Auftragsbestätigung und Onlinerechnung mit Angabe von Zahlungsmodalitäten und Lieferzeit. Dies kann in der Regel bis zu einem Werktag dauern! Danach können Sie Ihre Bestelldaten einsehen und evt. durch eine formlose Antwortmail korrigieren - erst mit der Absendung der bestellten Ware durch uns wird der Kaufvertrag abgeschlossen! Die Lieferzeit beträgt ca. drei Tage bis zu einer Woche; eine ausgedruckte Rechnung liegt der Sendung bei.

Sollten einzelne Punkte unserer AGB durch gesetzliche Bestimmungen unwirksam sein, so bleiben alle anderen Bedingungen davon unberührt.

 

Erfüllungsort und Gerichtsstand: Rockenhausen

 

Unsere Adresse:

Kontakt: Energie- und Wasserspartechnik
Ralph Bayer
Am Hofacker 42
67806 Katzenbach
Tel. 06361 - 458 738
E-mail: service(at)strom-und-wassersparer.de

Stand: 13.6.2014

Anhang:

BGB § 312e

Pflichten im elektronischen Geschäftsverkehr

(1) Bedient sich ein Unternehmer zum Zwecke des Abschlusses eines Vertrags über die Lieferung von Waren oder über die Erbringung von Dienstleistungen eines Tele- oder Mediendienstes (Vertrag im elektronischen Geschäftsverkehr), hat er dem Kunden

1. angemessene, wirksame und zugängliche technische Mittel zur Verfügung zu stellen, mit deren Hilfe der Kunde Eingabefehler vor Abgabe seiner Bestellung erkennen und berichtigen kann,

2. die in der Rechtsverordnung nach Artikel 241 des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuche bestimmten Informationen rechtzeitig vor Abgabe von dessen Bestellung klar und verständlich mitzuteilen,

3. den Zugang von dessen Bestellung unverzüglich auf elektronischem Wege zu bestätigen und

4. die Möglichkeit zu verschaffen, die Vertragsbestimmungen einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen bei Vertragsschluss abzurufen und in wiedergabefähiger Form zu speichern.

Bestellung und Empfangsbestätigung im Sinne von Satz 1 Nr. 3 gelten als zugegangen, wenn die Parteien, für die sie bestimmt sind, sie unter gewöhnlichen Umständen abrufen können.

(2) Absatz 1 Satz 1 Nr. 1 bis 3 findet keine Anwendung, wenn der Vertrag ausschließlich durch individuelle Kommunikation geschlossen wird. Absatz 1 Satz 1 Nr. 1 bis 3 und Satz 2 findet keine Anwendung, wenn zwischen Vertragsparteien, die nicht Verbraucher sind, etwas anderes vereinbart wird.

(3) Weitergehende Informationspflichten auf Grund anderer Vorschriften bleiben unberührt. Steht dem Kunden ein Widerrufsrecht gemäß § 355 zu, beginnt die Widerrufsfrist abweichend von § 355 Abs. 2 Satz 1 nicht vor Erfüllung der in Absatz 1 Satz 1 geregelten Pflichten.

BGB Informationspflichten-Verordnung

Abschnitt 2 - Informationspflichten bei Verträgen im elektronischen Geschäftsverkehr (§ 3)

§ 3

Kundeninformationspflichten des Unternehmers bei Verträgen im elektronischen Geschäftsverkehr

Bei Verträgen im elektronischen Geschäftsverkehr muss der Unternehmer den Kunden gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 des Bürgerlichen Gesetzbuchs informieren:

1. über die einzelnen technischen Schritte, die zu einem Vertragsschluss führen,

2. darüber, ob der Vertragstext nach dem Vertragsschluss von dem Unternehmer gespeichert wird und ob er dem Kunden zugänglich ist,

3. darüber, wie er mit den gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 des Bürgerlichen Gesetzbuchs zur Verfügung gestellten technischen Mitteln Eingabefehler vor Abgabe der Bestellung erkennen und berichtigen kann,

4. über die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprachen und

5. über sämtliche einschlägigen Verhaltenskodizes, denen sich der Unternehmer unterwirft, sowie die Möglichkeit eines elektronischen Zugangs zu diesen Regelwerken.

Startseite | Energiesparen mit Thermographie | Stromsparen | Wassersparen | Energiekostensparen | Produkte | Übersicht | Rechtliches: Impressum | AGB

Diese Seite empfehlen:

Share |