Im Sommer haben wir oft zuviel Wärme, warum nutzen wir sie nicht zum KOCHEN oder BRATEN von unseren warmen Gerichten?

Solarofen in Aktion! Solarofen unter Dampf!

Bezugsquelle des Solarofens: SunInside.de von Rolf Behringer, Freiburg. Es gibt auch Bauanleitungen im Internet und das empfehlenswerte Buch: Kochen mit der Sonne von Rolf Behringer und Michael Götz, ökobuch Verlag Staufen 2008.

Im Winter - das andere Problem:

Zugluft, Kälte, hohe Heizkosten?

Ihr Haus wird nicht behaglich warm, obwohl Sie viel Geld für Brennstoff ausgeben?
Jedes Haus hat seine Schwachstellen, wo mehr oder weniger Wärme entweicht!

Entdecken Sie jetzt diese Wärmelecks mit Thermographie!

Oft sind es nur kleine, relativ einfach zu behebende Schwachstellen wie z.B. Türen und Fenster,
Rolladenkästen, Stürze und Übergänge wo übermässig viel Wärme verloren geht.

Auch wenn Sie denken alle Schwachstellen bereits zu kennen, gibt es immer wieder Überraschungen:

Thermografie Thermografie

Zum Beispiel das Objekt (Abb. oben), mit verschiedenen Filtern dargestellt:
Das Fenster war keine Überraschung, hier war auch ohne Thermografie der Luftzug spürbar.
Aber die Wand auf der Seite, der weisse bzw. rote Fleck oberhalb der Temperaturmarke,
diese Wand sah von innen so aus:

Thermografie

Ein typischer Baumangel:
das (Vorlauf-)Heizungsrohr lag tatsächlich ohne jede Wärmedämmung in der Wand vermauert!

Die beiden Wärmebrücken haben in der Vergangenheit viel Energie und Geld gekostet.

Dieses Energie- und Wärmeleck konnte nur durch die Thermografieaufnahme entdeckt werden!

Baumängel aufspüren und beseitigen: Thermografie-Aufnahmen sind alternativ auch von innen möglich,
decken Schwachstellen und Wärmebrücken auf, machen z.B. sogar schadhafte Wasserleitungsführungen sichtbar!

Thermografie funktioniert am besten im Winter
bei ausreichend grossen Temperaturdifferenzen innen zu aussen (mindestens 15 Grad).
Das Haus sollte gut und überall geheizt, Türen und Fenster geschlossen sein,
es sollte nicht regnen oder schneien und keine Sonne mehr scheinen.
Am besten geeignet für aussagekräftige Thermografieaufnahmen sind die frühen Abendstunden.

Thermografie

Startseite | Energiesparen | Stromsparen | Wassersparen | Rechtliches: Impressum